Gebühr folgt

Für GDCh-Mitglieder

Noch kein Mitglied?

Gebühr folgt

Für Nichtmitglieder

Mit Experimenten

Chemometrik - Werkzeug in der Analytischen Chemie

Grundlagen und Anwendungen

Kurs-ID: 142/24

Themen-Highlights

Elementarstatistik

Statistische Aspekte der Probennahme

Experimentelles Design

Multivariate Datenanalyse

Multivariate Kalibration

Ziele & Inhalte

Die Anwendung neuer Analysenprinzipien und der Einsatz immer komfortablerer und komplexerer Messmethoden ermöglichen es, zunehmend komplizierte analytisch-chemische Aufgabenstellungen zu untersuchen. Im Ergebnis der Messungen werden meist große unübersichtliche Datenmengen „produziert“. Ziel des Kurses ist es, die Grundlagen wichtiger chemometrischer, d. h. statistischer und mathematischer, Methoden zu vermitteln, die es ermöglichen, Experimente und Messungen optimal zu planen, durchzuführen und auszuwerten, um ein Maximum an problembezogener Information aus den Daten zu gewinnen.


Nach einer einführenden Wiederholung der Grundlagen der Elementarstatistik wird auf die statistische Versuchsplanung und Optimierung eingegangen. Es folgen Ausführungen zu statistischen Aspekten der Probennahme. Anschließend werden wichtige Methoden der multivariaten Datenanalyse behandelt. Dazu erfolgen Ausführungen zu Datenvorbehandlung, Clusteranalyse, Klassifikationsverfahren sowie faktoriellen Methoden. Methoden des Soft Modeling wie genetische Algorithmen, neuronale Netze sowie die PLS-Regression – schwerpunktmäßig angewendet zur multivariaten Kalibration – schließen sich an.

Über die Kursleitung

PD Dr. Wolf von Tümpling

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

Dr. Simon Prikler

Pfeuffer GmbH

PD Dr. Wolf von Tümpling

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

Dr. Simon Prikler

Pfeuffer GmbH

Das sagen unsere Teilnehmenden

 Anna Resse

Anna Resse

Helmholtz-Zentrum Geesthacht

5.0

Guter Einstieg und Überblick über das umfangreiche Gebiet der Chemometrik

 Nicolas Fitz

Nicolas Fitz

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

5.0

Eine sehr informative und rasante Fahrt durch statistische Werkzeuge und deren Anwendung in der chemischen Analytik. Anspruchsvoll, ausgewogen mit vielen Anregungen. Sehr empfehlenswert!

Zielgruppe

Chemiker:innen, Lebensmittelchemiker:innen, Chemieingenieur:innen und andere Naturwissenschaftler:innen


Grundkenntnisse der Elementarstatistik und der instrumentellen Analytik sollten vorhanden sein.

Mehr Informationen

   

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten Informationen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten Informationen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.