Gebühr folgt

Für GDCh-Mitglieder

Noch kein Mitglied?

Gebühr folgt

Für Nichtmitglieder

Controlling

Der Kurs ist einzeln oder als Fachprogramm Geprüfter Wirtschaftschemiker GDCh® (m/w/d) buchbar

Kurs-ID: 884/23

Themen-Highlights

Ziele, Aufgaben und Instrumente des Controllings

Kostenkontrolle und Kostenmanagement

Innovationscontrolling

Bewertung von Investitionen

Strategische und wertorientierte Unternehmenssteuerung

Ziele & Inhalte

Die erfolgreiche Formulierung und Umsetzung unternehmerischer Entscheidungen in der chemischen Industrie basiert auf einer Vielzahl quantitativer und qualitativer Informationen. Die Beschaffung und entscheidungsunterstützende Analyse derartiger Informationen ist Aufgabe des Controllings. Ziel des Kurses ist die Vermittlung eines grundlegenden Verständnisses für die Funktionen und Instrumente des Controllings. Der Fokus liegt dabei auf Methoden und Instrumenten, denen  insbesondere in der Chemieindustrie eine besondere Bedeutung beizumessen ist. Die Kursteilnehmenden können nach Abschluss des Kurses Informationen, die durch das Controlling bereitgestellt werden, selbstständig interpretieren und mittels der erworbenen Methodenkenntnisse eigenständige betriebswirtschaftliche Analysen durchführen.


Ausgehend von den Zielen und Aufgaben des Controllings werden Instrumente und Methoden beschrieben, die zur Planung, Steuerung und Kontrolle unternehmerischer Entscheidungen eingesetzt werden und denen branchenspezifisch, in der Unternehmenspraxis, eine besondere Bedeutung zukommt. Die vermittelten theoretischen Grundlagen werden anhand praxisorientierter Beispiele und Fallstudien aus der chemischen Industrie weitergehend diskutiert und vertieft.

Schwerpunkte des Kurses sind:
■ Ziele, Aufgaben und Instrumente des Controllings
■ Kalkulation von Kosten und Preisen
■ Kostenkontrolle und Kostenmanagement
■ Innovationscontrolling
■ Bewertung von Investitionen
■ Strategische und wertorientierte Unternehmenssteuerung

Über die Kursleitung

Prof. Dr. Uwe Kehrel

FOM Hochschule für Oekonomie und Management

Prof. Dr. Uwe Kehrel FOM Hochschule für Ökonomie und Management, Münster Uwe Kehrel ist seit 2016 Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management. Zuvor war er 7 Jahre Akademischer Rat am Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich Chemie und Pharmazie der Uni Münster. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen dabei im Innovationscontrolling sowie im Prozess- und Risikomanagement, insbesondere in der chemischen und pharmazeutischen Industrie.

Das sagen unsere Teilnehmenden

Dr. Frank Reichwald

Dr. Frank Reichwald

Baerlocher GmbH

5.0

Das Thema Controlling wird sehr kompetent und mit vielen Praxisbeispielen vermittelt und mit Übungsaufgaben vertieft. Die Fortbildung gehört damit zu den besten, die ich besucht habe. Jeden Interessierten uneingeschränkt zu empfehlen.

Dr. Dieter Gödeke

Dr. Dieter Gödeke

Ferro GmbH

5.0

Guter, kompakter Kurs, der anschaulich betriebswirtschaftliches Wissen vermittelt.

 Bianca Hinrichsen

Bianca Hinrichsen

Hertz & Selck GmbH & Co.

5.0

Das Seminar war super organisiert und entsprach in allen Bereichen in vollem Umfang meinen Erwartungen. Theorie und Praxis wurden sehr gut vermittelt. Vielen Dank!

 Markus Streitberger

Markus Streitberger

ICL-IP Bitterfeld GmbH

5.0

Sehr tolles Seminar fachlich und inhaltlich. Sehr gute Organisation; Sehr angenehme Teilnehmer

Zeitplan

1. Veranstaltungstag
09:00 Begrüßung
09:30 Grundlagen des Controlling
– Ziele und Aufgaben
– Controllinginstrumente
– Kennzahlensysteme
12:00 Mittagspause
13:00 Kostenkontrolle und Kostenmanagement
– Grundlagen der Leistungs- und Kostenrechnung
– Budgetierung
– Verrechnungspreise
– Instrumente des Kostenmanagements
17:00 Voraussichtliches Ende des ersten Veranstaltungstages
 
2. Veranstaltungstag
09:00 Finanzierungs- und Investitionsplanung
– Grundlagen der Investitionsrechnung
– Risikobewertung
– Vollständige Finanz- und Investitionsplanung
12:00 Mittagspause
13:00 Wertorientierte Unternehmensführung
– Grundlagen der wertorientierten Unternehmensführung
– Bedeutung und Ermittlung des Unternehmenswertes
– Der Balance-Scorecard-Ansatz
17:00 Voraussichtliches Ende der Veranstaltung
Kaffeepausen:
Vormittags und nachmittags nach Vereinbarung

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte sowie Projektleitende ohne bzw. mit geringen betriebswirtschaftlichen Vorkenntnissen, die einen kompakten Einstieg in das Controlling suchen sowie Teilnehmende des modularen Fortbildungsprogramms „Geprüfter Wirtschaftschemiker (GDCh)® (m/w/d)“

Teil des Fachprogramms

Geprüfter Wirtschaftschemiker GDCh® (m/w/d)

Naturwissenschaftler aus einem industriellen Umfeld sind im zunehmenden Maße von betriebswirtschaftlichen Entscheidungen betroffen oder müssen Entscheidungen selbst treffen und verantworten. Um interessierten Fach- und Führungskräften den Aufbau einer fundierten betriebswirtschaftlichen Wissensbasis zu ermöglichen, bietet wir Ihnen das umfassende, modulare Kursprogramm zur Betriebswirtschaftslehre an.

Mehr Informationen

Bitte halten Sie einen Taschenrechner bereit.

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten Informationen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten Informationen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.